Seite wählen

Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Begegnung und Zusammenarbeit von jungen Deutschen und Polen

Select Language

DINA.international

DINA.international ist eine Internetplattform mit Tools zur Organisation und Kommunikation für Ihre internationalen Jugendaustausch-Projekte. DINA steht dabei für „Digital International Networking Activities“.

Die Atmosphäre einer Jugendbegegnung online einfangen: Mit unserem digitalen Begegnungs- und Tagungshaus haben Sie die Möglichkeit, sich zum Beispiel für die Vor- oder Nachbereitung einer Begegnung per Video zu treffen oder sogar ganze Austauschprojekte online durchzuführen. Auch Ihre Dolmetscher*innen können Sie einbinden. DINA.international bietet darüber hinaus Tools zur Zusammenarbeit wie eine Dateiablage, einen Chat oder To-Do-Listen und Kalender. Sie können die Plattform auch nutzen, um Ihr Projekt zu präsentieren und anderen davon zu erzählen.

DINA.international nutzt einen deutschen klimaneutralen Server, ist datenschutzkonform, werbefrei und nach aktuellen EU-Sicherheitsstandards gestaltet. Die Plattform ist ein gemeinsames Projekt der Fach- und Förderstellen der Internationalen Jugendarbeit.

Funktionen

Videokonferenz

Unser Videotool ermöglicht es Ihnen, mit den Teilnehmenden in verschiedenen Räumen zusammenzukommen und die richtige Atmosphäre für eine Begegnung zu schaffen.

Projektorganisation

Sie können Dateien mit einer Nextcloud verwalten, Kalender und To-Do-Listen anlegen oder kollaborativ in Pads arbeiten.

Messenger

Mit dem rocket.chat-Messenger können Sie in verschiedenen Channels Direktnachrichten an Ihr Orga-Team oder Ihre Teilnehmenden schreiben – auch in einer mobilen App.

Alle Funktionen im Überblick

Wer kann DINA.international nutzen?

  • Fachkräfte der außerschulischen Jugendarbeit
  • Lehrer*innen und Berufsschullehrer*innen, die Schulaustauschprojekte organisieren
  • Jugendgruppenleiter*innen
  • Multiplikator*innen
  • Erzieher*innen
  • Jugendliche, Kinder, junge Erwachsene und Schüler*innen, die an Austauschprojekten teilnehmen

Wie kann ich DINA.international nutzen?

Registrieren Sie sich kostenlos und legen Sie sich ein Benutzerkonto an.

Wählen Sie die Fach- oder Förderstelle aus, über die Sie hier gelandet sind.

Starten Sie ein Projekt und legen Sie eine Gruppe an.

Laden Sie Partner*innen und Kolleg*innen in die Gruppe ein, um gemeinsam zu planen.

Richten Sie sich IHR digitales Tagungshaus ein!

Aktuell auf der Plattform

238

Nutzer*innen

38

Projekte und Gruppen

77

Beiträge

Digitales Tagungshaus

No conferences found

Projekte und Gruppen

Neuigkeiten

Constanze Seehafer

👉 Praktikum im DPJW-Büro in Potsdam | Praktyka w biurze PNWM w Poczdamie

🇩🇪 Du engagierst Dich im deutsch-polnischen Bereich? Du möchtest einen Blick hinter die Kulissen werfen und den Alltag einer Förderinstitution kennen lernen? Du hast Lust dich aktiv an der Organisation von unterschiedlichen Veranstaltungen für unsere Partnerorganisationen zu beteiligen? Dann solltest du Dich bei uns um einen Praktikumsplatz bewerben! 📌Das DPJW sucht eine Praktikantin oder einen Praktikanten für einen drei- bis sechsmonatigen Einsatz im Förderreferat des DPJW im Büro Potsdam. Es handelt sich dabei entweder um freiwillige oder universitäre Pflichtpraktika. ℹ️ Alle weiteren Infos unter: http://bit.ly/3niuxKm 🇵🇱 Interesujesz się tematyką polsko-niemiecką? Chcesz zajrzeć za kulisy i poznać codzienność działania międzynarodowej organizacji dofinansowującej projekty młodzieżowe? Chciałbyś/chciałabyś aktywnie uczestniczyć w organizacji wielu spotkań i konferencji dla naszych organizacji partnerskich? W takim razie zgłoś się do nas na praktykę! 📌 PNWM szuka praktykantki lub praktykanta na 3-miesieczną lub 6 miesięczną praktykę w referacie Wspierania PNWM w Poczdamie. ℹ️ Więcej szczegółów: http://bit.ly/3bxlItx

Katja Shkaruba

📣 Anmeldung zum Fachforum im Dezember eröffnet!

💙SICH ANMELDEN💙 Das digitale Fachforum findet mit dem Ziel statt, sich im World Café-Format über Erfahrungen, Bedarfe und Schwerpunkte im Jugendaustausch zwischen der Ukraine und Deutschland auszutauschen. Auf der Grundlage der erarbeiteten Ergebnisse soll gemeinsam eine Mindmap zum Ausbau des Jugendaustausches zwischen der Ukraine und Deutschland entwickelt werden. Möglichkeiten der Vernetzung und zum Austausch von Projektideen bietet die Kontaktbörse am zweiten Tag des Fachforums. https://dina.international/conference/digitales-fachforum-perspektiven-fuer-d/conference/eingangsbereich/#/

Constanze Seehafer

👉 Wymiana szkolna dla wszystkich | Schulaustausch für alle

🇵🇱 (🇩🇪⤵️) PNWM oraz międzynarodowe domy spotkań merytorycznie i finansowo wspierają szkoły w realizacji różnorodnych projektów wymian. Międzynarodowa wymiana młodzieży służy nie tylko rozwojowi kompetencji językowych i międzykulturowych. To projekt edukacyjny, który umożliwia wszechstronny rozwój młodzieży. Korzyści z polsko-niemieckich partnerstw szkolnych czerpie także kadra pedagogiczna i szeroko rozumiana społeczność szkolna. ➡Zajrzyjcie na naszą stronę i sprawdźcie, jak wspieramy szkoły w wymianie młodzieży: http://pnwm.org/szkola/ 🇩🇪 Das DPJW und die internationalen Begegnungsstätten unterstützen Schulen inhaltlich und finanziell bei der Realisierung vielfältiger Austauschprojekte. Ein internationaler Jugendaustausch dient nicht nur der Entwicklung von sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen, sondern ist ebenso ein Bildungsprojekt, das die umfassende Entfaltung und Entwicklung junger Menschen ermöglicht. Aber auch das pädagogische Personal sowie die breitere Schulgemeinschaft profitieren von deutsch-polnischen Schulpartnerschaften. ➡Werft einen Blick auf unsere Website und erfahrt, wie wir Schulen beim Jugendaustausch unterstützen: https://dpjw.org/schule/

Partner*innen